Die besten Feste sind die ohne Fotos

Am 9. Juni 2018 machte die Jugendkapelle Bernau ihren jährlichen Ausflug. Los ging´s mit Dirigierübungen und Bodypercusssions an der Eselhütte zwischen Bernau und St. Blasien. Zusammen mit Förster Uli Lentmaier wanderte die Gruppe anschließend zur Tierlachenhütte. Spiele aus der WaldBox von ForstBW lockerten die Wanderung ab, bevor es leckere Spaghetti mit Tomatensauce und Bolognese von Jürgen Schön und seinem Bergblick-Team gab. Wildbeobachtungen gab es leider keine. Dafür noch einen lustigen Übernachtungsabend mit Lagerfeuer und Spielen an der Eselhütte. Nach einem leckeren Frühstück ging es am nächsten Morgen wieder zurück nach Bernau.

Ein großer Dank geht an die Betreuer des Musikvereins Bernau, die den Ausflug für die Jugendkapelle organisiert haben.

Menü