Verdiente Mitglieder werden am Jahreskonzert geehrt. Aus der Badischen Zeitung von Ulrike Spiegelhalter

Das Jahreskonzert des Musikvereins-Trachtenkapelle Bernau-Außertal bildete den würdigen Rahmen für die Ehrung verdienter langjähriger Mitglieder. Vorsitzender Alexander Schönemannn würdigte für 25 Jahre Mitgliedschaft Andreas Baur und Holger Strittmatter mit Urkunde und der silbernen Ehrennadel des Bundes Deutscher Blasmusikverbände ausgezeichnet.

Holger Strittmatter trat 1993 dem Musikverein bei und spielt seitdem die Trompete. Seit 1998 war er auch Mitglied bei den bei “Hans-Thoma-Tal-Musikanten” der Tanzmusikkapelle des Vereins und ist auch Mitglied in der Nachfolgeformation “Hans-Thoma-Täler”. Er ist ein engagierter Musiker und ein treuer Kamerad, lobte ihn der Vorsitzende und überreichte ihm als Geschenk des Vereins einen geschnitzten Trompeter.

Andreas Baur trat ebenfalls 1993 dem Verein bei, er spielt den großen Bass. Von 1998 bis 2007 war er Mitglied der Tanzmusikabteilung “Hans-Thoma-Tal-Musikanten”. Seit 2003 ist er Instrumentenwart und kümmert sich mit Umsicht um alle Instrumente. Vom Verein bekam er einen geschnitzten Bassisten geschenkt.

Christine Platz wurde bereits schon zuvor vom Blasmusikverband Hochrhein bei seiner gemeinsamen Ehrungsfeier für 40 Jahre aktive Musikerin geehrt. Sie erhielt dabei die goldene Ehrennadel des Bundes Deutscher Blasmusikverbände ausgezeichnet. Nun dankte ihr der Musikverein Bernau-Außertal mit Blumen für ihre Verdienste um die Blasmusik. Seit 24 Jahren ist sie Musikerin in Bernau, zuvor gehörte sie 16 Jahre dem Musikverein St. Blasien an. Sie musiziert auch im Sinfonischen Blasorchester Hochrhein und ist seit zehn Jahren stellvertretende Vorsitzende des Musikvereins Bernau-Außertal. Die Saxophonistin engagiert sie sich auch in der Jugendausbildung

Menü